Ferienwohnungen & Ferienhäuser für den Urlaub mit Hund auf Amrum

Portal
Gäste
2 Personen
Über 20 Jahre Erfahrung
1.5 Mio Übernachtungen im Jahr

Ferienunterkünfte für Ihren Urlaub mit Hund auf Amrum

Ein Urlaub Amrum mit Hund ist eine perfekte Möglichkeit, dem Alltagsstress zu entfliehen und wertvolle Zeit mit Ihrem vierbeinigen Freund zu verbringen. Die Insel Amrum bietet eine Vielzahl von Ferienwohnungen und Ferienhäusern, die speziell für Hundebesitzer ausgestattet sind. Egal, ob Sie eine gemütliche Ferienwohnung Amrum mit Hund oder ein geräumiges Ferienhaus Amrum mit Hund suchen, hier finden Sie die ideale Unterkunft. Die nordfriesische Insel begeistert mit ihrer atemberaubenden Natur, den weiten Stränden und dem typisch nordischen Charme. Erkunden Sie die Dünenlandschaften, genießen Sie das Nordseefeeling und lassen Sie Ihren Hund nach Herzenslust toben. Die vielfältigen Ferienunterkünfte auf Amrum bieten den perfekten Ausgangspunkt für Ihren Hundeurlaub Amrum.

Wichtige Informationen für Ihren Hundeurlaub auf Amrum

Ein Hundeurlaub Amrum erfordert einige Vorbereitungen, damit Sie und Ihr Vierbeiner die Zeit auf der Insel voll und ganz genießen können. Beachten Sie den Leinenzwang in vielen Bereichen, um die heimische Tierwelt zu schützen und andere Urlauber nicht zu stören. Informieren Sie sich vorab über die Leinenpflicht auf Amrum und nutzen Sie die ausgewiesenen Hundestrände, an denen Ihr Hund frei laufen darf. Die Insel bietet zahlreiche hundefreundliche Unterkünfte, von der gemütlichen Ferienwohnung bis zum großzügigen Ferienhaus. Achten Sie darauf, dass die Unterkunft haustierfreundlich ist und alle notwendigen Annehmlichkeiten für Ihren Hund bietet. Die Nordsee und die weiten Wanderwege laden zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein, die Sie gemeinsam mit Ihrem Hund genießen können.

Hundestrände rund um Ihre Ferienwohnung auf Amrum

Hundestrand Norddorf

Der Hundestrand in Norddorf ist ein Paradies für alle Hundeliebhaber. Hier können Ihre Vierbeiner nach Herzenslust im Sand buddeln und im Wasser planschen. Der Strand ist gut ausgestattet und bietet genügend Platz, damit Ihr Hund sich austoben kann. Norddorf ist leicht von Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus auf Amrum erreichbar und bietet zudem eine wunderschöne Dünenlandschaft, die Sie gemeinsam erkunden können. Genießen Sie das Nordseefeeling und lassen Sie den Alltag hinter sich.

Hundestrand Nebel

Auch der Hundestrand in Nebel ist ein beliebtes Ziel für Hundebesitzer. Der weitläufige Strandabschnitt ermöglicht lange Spaziergänge entlang der Küste. Nebel bietet nicht nur einen schönen Hundestrand, sondern auch viele historische Sehenswürdigkeiten und charmante Straßen, die zum Spazierengehen einladen. Von Ihrer Ferienunterkunft aus ist der Strand gut zu erreichen, und die Umgebung bietet viele Möglichkeiten für entspannte Stunden am Wasser.

Hundestrand Wittdün

Der Hundestrand in Wittdün ist ebenfalls ideal für einen Besuch mit Ihrem Hund. Hier können Sie die frische Meeresluft genießen und Ihren Hund im weichen Dünensand toben lassen. Wittdün ist bekannt für seine schönen Strände und die gute Erreichbarkeit von Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Genießen Sie den Ausblick aufs Meer und lassen Sie Ihren Vierbeiner die Freiheit am Strand spüren. Der Strand bietet zudem eine gute Infrastruktur, damit Sie und Ihr Hund bestens versorgt sind.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Ihren Fewo-Urlaub mit Hund auf Amrum

Besuch des Amrumer Leuchtturms

Ein Besuch des Amrumer Leuchtturms ist ein Muss während Ihres Urlaubs auf der Insel. Der imposante Leuchtturm bietet einen fantastischen Blick über die Insel und die Nordsee. Hunde sind auf dem Gelände willkommen, allerdings sollten Sie darauf achten, dass Ihr Vierbeiner an der Leine bleibt. Der Aufstieg zum Leuchtturm ist ein kleines Abenteuer und belohnt mit einem atemberaubenden Panorama. Der Leuchtturm selbst ist ein beeindruckendes Bauwerk und ein beliebtes Fotomotiv.

Die Geschichte von Nebel erkunden

Das Dorf Nebel auf Amrum hat eine reiche Geschichte, die es zu entdecken gilt. Bei einem Spaziergang durch Nebel können Sie historische Gebäude und charmante Gassen erkunden. Besonders sehenswert sind die alten Friesenhäuser und die Windmühle. Nebel bietet viele Möglichkeiten für Spaziergänge mit Ihrem Hund, und die malerische Umgebung lädt zum Verweilen ein. Die ruhige Atmosphäre und die vielen kleinen Details machen einen Besuch in Nebel zu einem besonderen Erlebnis.

Geführte Wattwanderungen

Geführte Wattwanderungen sind eine einzigartige Möglichkeit, die Natur des Wattenmeers hautnah zu erleben. Nehmen Sie Ihren Hund mit auf eine der zahlreichen Touren, die von erfahrenen Wattführern angeboten werden. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund während der Wanderung an der Leine bleibt, um die empfindliche Tierwelt zu schützen. Eine Wattwanderung bietet nicht nur interessante Einblicke in die Natur, sondern auch eine tolle Gelegenheit, gemeinsam mit Ihrem Hund aktiv zu sein und die frische Luft zu genießen.

Historische Spaziergänge durch Süddorf und Norddorf

Süddorf und Norddorf sind zwei der ältesten Dörfer auf Amrum und bieten viele historische Sehenswürdigkeiten. Bei einem Spaziergang durch diese Orte können Sie die Geschichte der Insel entdecken und die traditionelle Architektur bewundern. Beide Dörfer bieten zahlreiche Wege und Pfade, die sich ideal für Spaziergänge mit Ihrem Hund eignen. Die idyllischen Landschaften und die Ruhe machen die Spaziergänge zu einem entspannenden Erlebnis für Sie und Ihren Vierbeiner.

Vogelbeobachtung im Wattenmeer

Das Wattenmeer ist ein Paradies für Vogelbeobachter. Zahlreiche Vogelarten finden hier einen wichtigen Lebensraum. Nehmen Sie sich die Zeit, die vielfältige Vogelwelt zu beobachten, während Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund an der Leine bleibt, um die Vögel nicht zu stören. Die weiten Flächen des Wattenmeers bieten Ihnen die Möglichkeit, die Natur in vollen Zügen zu genießen und gleichzeitig Ihrem Hund ausreichend Bewegung zu bieten.

Fahrradtouren mit Hund

Amrum bietet zahlreiche gut ausgebaute Radwege, die zu ausgedehnten Fahrradtouren einladen. Nehmen Sie Ihren Hund mit auf eine Fahrradtour und erkunden Sie gemeinsam die Insel. Viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Amrum bieten die Möglichkeit, Fahrräder zu mieten. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund während der Fahrt sicher untergebracht ist, entweder in einem speziellen Hundeanhänger oder mit einem passenden Hundegeschirr. Genießen Sie die Bewegung und die frische Luft, während Sie die Schönheit der Insel entdecken.

Tipps für Ihren Aufenthalt mit Hund in einer Ferienwohnung auf Amrum

Tierärzte

Während Ihres Aufenthalts auf Amrum kann es beruhigend sein zu wissen, wo sich die nächsten Tierärzte befinden. Eine empfehlenswerte Tierarztpraxis auf der Insel ist die Praxis von Henrike Janke-Reck. Diese bietet umfassende medizinische Betreuung für Ihren Vierbeiner und steht Ihnen im Notfall zur Verfügung. Informieren Sie sich vorab über die Öffnungszeiten und Kontaktdaten, damit Sie im Notfall schnell handeln können. Eine gute Vorbereitung sorgt dafür, dass Sie und Ihr Hund einen unbeschwerten Urlaub auf Amrum genießen können.

Heimtierbedarf

Falls Sie während Ihres Aufenthalts auf Amrum Futter oder anderes Zubehör für Ihren Hund benötigen, gibt es auf der Insel verschiedene Geschäfte für Heimtierbedarf. Diese bieten alles, was Sie für Ihren Vierbeiner brauchen, von Futter über Spielzeug bis hin zu Pflegeprodukten. Informieren Sie sich über die Öffnungszeiten und das Sortiment, damit Sie jederzeit gut versorgt sind. Eine gute Planung stellt sicher, dass Ihr Hund während des Urlaubs alles hat, was er braucht.

Hundefreundliche Restaurants auf Amrum

Café Schult

Das Café Schult ist ein beliebter Treffpunkt für Hundebesitzer. Hier können Sie in entspannter Atmosphäre Ihren Kaffee genießen, während Ihr Hund willkommen ist. Das Café bietet eine hundefreundliche Umgebung und stellt oft sogar Wasser und Leckerlis für die Vierbeiner bereit. Die zentrale Lage macht es zu einem idealen Ort für eine Pause während Ihrer Erkundungstouren.

Strand 33

Strand 33 ist bekannt für seine hundefreundliche Atmosphäre und seine Lage direkt am Strand. Hier können Sie die Aussicht auf das Meer genießen, während Ihr Hund an Ihrer Seite entspannen kann. Das Restaurant bietet eine vielfältige Speisekarte und ist ein perfekter Ort, um einen Tag am Strand ausklingen zu lassen. Hunde sind hier herzlich willkommen und werden oft mit offenen Armen empfangen.

Seekiste

Die Seekiste ist ein weiteres hundefreundliches Restaurant auf Amrum. Hier können Sie regionale Spezialitäten genießen, während Ihr Hund neben Ihnen sitzt. Die entspannte und freundliche Atmosphäre macht die Seekiste zu einem beliebten Treffpunkt für Hundebesitzer. Das Restaurant bietet zudem eine schöne Aussicht auf die Nordsee, was den Besuch zu einem besonderen Erlebnis macht.

Friesen-Café

Im Friesen-Café können Sie in gemütlicher Atmosphäre Kaffee und Kuchen genießen. Hunde sind hier gerne gesehen und werden oft mit kleinen Aufmerksamkeiten verwöhnt. Das Café liegt zentral und ist ein perfekter Ort, um nach einem Spaziergang durch die charmanten Straßen von Amrum eine Pause einzulegen. Die freundliche Bedienung sorgt dafür, dass sich sowohl Sie als auch Ihr Hund wohlfühlen.

Café Pustekuchen

Das Café Pustekuchen ist bekannt für seine hundefreundliche Haltung und die köstlichen Backwaren. Hier können Sie sich entspannen und die Ruhe genießen, während Ihr Hund neben Ihnen liegt. Das Café bietet eine schöne Außenterrasse, auf der Sie die frische Luft und die Umgebung genießen können. Hunde sind hier immer willkommen, und das freundliche Personal sorgt dafür, dass es Ihnen und Ihrem Vierbeiner an nichts fehlt.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema Ferienwohnung auf Amrum

Welche Regeln gelten für Hunde in den Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf Amrum?

Bei der Buchung einer Ferienwohnung Amrum mit Hund oder eines Ferienhauses Amrum mit Hund ist es wichtig, sich im Vorfeld über die jeweiligen Hausregeln zu informieren. In der Regel dürfen Hunde in den meisten haustierfreundlichen Unterkünften mitgebracht werden, jedoch gibt es oft bestimmte Vorgaben. Diese können die Anzahl der Hunde, deren Größe oder auch bestimmte Bereiche der Unterkunft betreffen, die für Hunde tabu sind. Einige Vermieter stellen Hundebetten und Näpfe zur Verfügung, während andere bitten, eigene Utensilien mitzubringen. Achten Sie auch darauf, ob es Vorgaben zur Reinigung gibt, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

Wo finde ich geeignete Hundestrände auf Amrum?

Amrum bietet mehrere Hundestrände, an denen Ihr Vierbeiner frei laufen und spielen kann. Die bekanntesten Hundestrände befinden sich in Norddorf, Nebel und Wittdün. Diese Strände sind speziell für Hunde und ihre Besitzer ausgewiesen und bieten oft zusätzliche Annehmlichkeiten wie Mülleimer für Hundekot und Trinkwasserstellen. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund auch an diesen Stränden auf Sie hört und sich freundlich gegenüber anderen Hunden und Menschen verhält. Die Hundestrände sind ideal für lange Spaziergänge und ausgedehntes Toben im Dünensand.

Welche Auslaufmöglichkeiten gibt es abseits der Hundestrände?

Neben den ausgewiesenen Hundestränden bietet Amrum viele Möglichkeiten für Spaziergänge und Wanderungen mit Ihrem Hund. Die Insel verfügt über ein gut ausgebautes Netz an Wanderwegen, die durch malerische Dünenlandschaften, Wälder und entlang der Küste führen. Besonders beliebt sind die Wege in den Bereichen Süddorf und Norddorf. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund in Naturschutzgebieten und auf gekennzeichneten Wanderwegen an der Leine bleibt, um die heimische Tierwelt zu schützen und andere Besucher nicht zu stören. Auch abseits der Wanderwege gibt es viele freie Flächen, auf denen Ihr Hund herumtollen kann.

Welche Auslaufmöglichkeiten gibt es abseits der Hundestrände?

Neben den ausgewiesenen Hundestränden bietet Amrum viele Möglichkeiten für Spaziergänge und Wanderungen mit Ihrem Hund. Die Insel verfügt über ein gut ausgebautes Netz an Wanderwegen, die durch malerische Dünenlandschaften, Wälder und entlang der Küste führen. Besonders beliebt sind die Wege in den Bereichen Süddorf und Norddorf. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund in Naturschutzgebieten und auf gekennzeichneten Wanderwegen an der Leine bleibt, um die heimische Tierwelt zu schützen und andere Besucher nicht zu stören. Auch abseits der Wanderwege gibt es viele freie Flächen, auf denen Ihr Hund herumtollen kann.

Wie sieht es mit der medizinischen Versorgung für Hunde auf Amrum aus?

Die medizinische Versorgung für Hunde auf Amrum ist gut. Es gibt mehrere Tierarztpraxen auf der Insel, darunter die Praxis von Henrike Janke-Reck, die umfassende medizinische Betreuung bietet. Informieren Sie sich vorab über die Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Tierärzte, damit Sie im Notfall schnell handeln können. Es ist auch ratsam, eine kleine Reiseapotheke für Ihren Hund mitzuführen, um kleinere Verletzungen oder Beschwerden schnell behandeln zu können. Eine gute Vorbereitung sorgt dafür, dass Sie und Ihr Hund einen unbeschwerten Urlaub genießen können.

Wo kann ich Futter und andere Heimtierbedarfartikel kaufen?

Auf Amrum gibt es verschiedene Geschäfte, die Heimtierbedarf anbieten. Diese Geschäfte führen alles, was Sie für Ihren Hund benötigen, von Futter über Spielzeug bis hin zu Pflegeprodukten. Informieren Sie sich über die Öffnungszeiten und das Sortiment der lokalen Geschäfte, um sicherzustellen, dass Sie während Ihres Aufenthalts alles bekommen, was Ihr Hund braucht. Einige Ferienunterkünfte bieten auch einen Lieferservice für Heimtierbedarf an, sodass Sie Futter und Zubehör bequem direkt in Ihre Unterkunft liefern lassen können.

Sind öffentliche Verkehrsmittel auf Amrum hundefreundlich?

Die öffentlichen Verkehrsmittel auf Amrum sind in der Regel hundefreundlich. Hunde dürfen in den Bussen mitfahren, müssen jedoch meist angeleint sein und gegebenenfalls einen Maulkorb tragen, je nach Größe und Verhalten des Hundes. Informieren Sie sich vorab über die geltenden Bestimmungen und mögliche zusätzliche Kosten für die Mitnahme von Hunden. Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist eine gute Möglichkeit, die Insel zu erkunden, insbesondere wenn Sie längere Strecken zurücklegen möchten oder das Auto stehen lassen wollen.

Gibt es besondere Gefahren für Hunde auf Amrum, auf die man achten sollte?

Wie überall gibt es auch auf Amrum einige Gefahren, auf die Sie achten sollten, um die Sicherheit Ihres Hundes zu gewährleisten. Besonders im Wattenmeer sollten Sie darauf achten, dass Ihr Hund nicht zu weit hinausläuft, da die Strömungen gefährlich sein können. Achten Sie auch darauf, dass Ihr Hund keine giftigen Pflanzen oder Tiere aufnimmt, die in der Natur vorkommen können. In den Sommermonaten können hohe Temperaturen und direkte Sonneneinstrahlung eine Belastung für Ihren Hund darstellen, deshalb ist es wichtig, ausreichend Wasser mitzuführen und schattige Plätze aufzusuchen. Durch eine gute Vorbereitung und Aufmerksamkeit können Sie die meisten Gefahren vermeiden und einen sicheren und entspannten Urlaub auf Amrum genießen.

Amrum-Travel Ferienwohnungen & FerienhäuserAmrumFerienwohnungen & Ferienhäuser für den Urlaub mit Hund auf Amrum

Keine Urlaubsangebote mehr verpassen!

Urlaubsreif, aber keinen Plan wohin? Entdecken Sie inspirierende Ideen und aktuelle Last-Minute-Angebote für Ferienwohnungen. Finden Sie Ihr nächstes Reiseziel mit uns und melden Sie sich für den Newsletter an.
Mit der Eintragung Ihrer E-Mail Adresse akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mietinteressent:innen
  • Last Minute-Angebote
Gastgeber:in
  • Ferienwohnung vermieten
Über uns
  • Wer sind wir?
  • Jobs & Karriere
  • Kontakt
  • Impressum
Services & Sonstiges
  • FAQ
Folgen Sie uns auf
Zahlungsmethoden
Durch die Nutzung von travanto.de erklären Sie sich mit unseren  Allgemein Geschäftsbedingungen  und unserer  Datenschutzerklärung  einverstanden.