XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Veranstaltungen auf Amrum

Regelmäßige Veranstaltungen

Regelmäßige Veranstaltungen

zurück

Biike-Brennen

Am 21. Februar ist es auf den Nordsee-Inseln ein alter Brauch Leuchtfeuer zu zünden. Das friesische Volksfest sorgt noch heute für Unstimmigkeiten was den Ursprung dieser Tradition betrifft. Aber egal ob man den Frühling einläutet, Walfänger traditionell verabschiedet, die bösen Geister oder den Winter vertreibt, die Stimmung bei diesem Fest immer fröhlich und ausgelassen. Beim Amrumer Biike-Brennen kommen Besucher und Insulaner zusammen bei Gesang oder Schauspiel. Lauschen Sie dem Knacken und Knistern der großen Biiken und genießen Sie eine Portion Grünkohl, welcher traditionsgemäß gereicht wird.           

Nordfriesische Lammtage

Im Juni werden Besucher der Nordfriesischen Inseln sich vielleicht über die vielen Lammgerichte auf den Speisekarten zahlreicher Restaurants und Gaststätten wundern. Dann sind wieder Nordfriesische Lammtage. In einer Gegend, wo auf einen Einwohner ein Schaf kommt, sind diese Feiertage ein Muss. Erleben Sie wie ein Schaf geschoren wird oder besuchen Sie eine der unzähligen Veranstaltungen. Neben ausgelassenen Festen mit Geschichten, Gesang und guter Bewirtung wird auch eine Lammkönigin gewählt, die während ihrer Amtszeit nicht nur die Veranstaltungen besucht, sondern auch von der wichtigen Aufgabe der Schafe für den Küstenschutz berichtet. Die Lammtage sind für Groß und Klein ein wahres Fest.          

Sonnenwendfeier

Der 21. Juni ist der längste Tag des Jahres und markiert zeitgleich den Beginn der kürzer werdenden Tage. Doch bevor die Nächte wieder länger werden, wird auf Amrum dieser Tag mit großen Feuern am Strand gefeiert. Vielerorts können Besucher Einheimische in Trachten erleben. Die Strandfeuer werden von Musik begleitet und laden zu einem gemütlichen Beisammensein in der lauen Juninacht ein. Erleben Sie diesen Amrumer Brauch hautnah. Die Online-Zeitung der Insel Amrum hält Sie über die aktuellen Veranstaltungen rund um die Sonnenwendfeier auf dem Laufenden.        

Amrumer Muscheltage und Amrumer Volkslauf

Im September wird es auf Amrum kulinarisch, sportlich, aber garantiert nicht langweilig. Bereits zu Beginn des Septembers werden den Besuchern diverse Muschelgerichte kredenzt. Die Eröffnungsfeier zu den Muscheltagen wird von einem bunten Kinderprogramm begleitet. Eine wahre Augenweide ist die Amrumer Jugend-Trachtengruppe, welche die heimische Tracht präsentiert.
Nur wenige Tage später geht es gestärkt rund um Amrum. Bei dem Volkslauf des TSV Amrum und der Amrum Touristik werden über 28 km zurückgelegt. Allein 15 km müssen sich die Teilnehmer durch den Kniepsand kämpfen. Ein herausfordernder Laufspaß.     

Hulken zu Silvester

In Norddeutschland kann man am frühen Silvesterabend Kinder und Erwachsene, zum Teil geschminkt und verkleidet, von Haustür zu Haustür ziehen sehen. Bewaffnet sind sie mit einem Rummelpott und gesungen werden Rummelpottlieder. Das ist das Rummelpottlaufen. Auf Amrum ist dieser alte Brauch als Hulken bekannt und Bewohner der Häuser müssen erraten, wer dort verkleidet vor ihnen steht. Die Belohnung ist für die Läufer jedoch immer dieselbe. Kinder erhalten Süßigkeiten, Erwachsene einen kleinen Schnaps. Ziehen Sie doch einmal mit oder lauschen Sie den lustigen Liedern. Auf jeden Fall sollten Sie Süßigkeiten und Schnaps zur Stelle haben, sollten die Hulken Sie besuchen. Angst vor bösen Streichen mit Knallkörpern müssen Sie nicht haben. Die sind auf ganz Amrum verboten.